SchwarzwaldGegenwind
Gegen die Zerstörung der Heimat

Herzlich willkommen auf der Webseite der Bürgerinitiative SchwarzwaldGegenwind!

 




2019-05-05

„Die Zweifel sind nicht vom Tisch“. Nein, sie verstärken sich zunehmend…

… und die Wahrheit fällt hinten runter!

Nun war es also wieder einmal soweit: Die EWS erhielten wieder ihre Plattform – diesmal unter tatkräftiger Mithilfe der örtlichen CDU - für ihre sehr eigene Definition von sachbezogener, objektiver Information. Wir, die Bürgerinitiative SchwarzwaldGegenwind, hatten einer Teilnahme an einer derartigen Veranstaltung eine klare Absage erteilt. [Mehr lesen…]

Admin - 16:56:13 @ Neuigkeit

2019-04-10

Schön, dass wir uns mal gesprochen haben? - Ein Offener Brief

Der folgende Offene Brief unseres Sprechers an den örtlichen CDU-Vorsitzenden Dieter Vollmer erfolgte vor dem Hintergrund einer an die BI herangetragenen Bitte zu einem öffentlichen Gespräch mit einem EWS-Vertreter in einer von der CDU-Kleines Wiesental vorgesehenen Veranstaltung.

Seit unserem Bestehen haben wir durchgehend die sachbezogene Information der Bürger zum Thema Energie/Stromversorgung gefordert und gefördert. Wir haben dabei eine   o f f e n e   Kommunikation mit dem Austausch von Wissen und Meinungen unterstützt. [Mehr lesen…]

Admin - 14:02:03 @

2019-03-06

Schall und Infraschall - weglügen, wegleugnen, ignorieren. Was scheren uns die Fakten!

Der unanständige Zynismus der selbsternannten Weltenretter
EWS, Ökostromgruppe Freiburg, Green City Energy, solarcomplex… die Reihe dieser  Profiteure des Erneuerbare Energien Gesetzes, EEG, ließe sich deutschlandweit fortsetzen. Sie alle eint die rigorose Ausnutzung eines gleichermaßen rigorosen Privilegien-Gesetzes, welches bisheriges Rechtsverständnis, Konventionen, Verhaltensweisen im gesellschaftlichen Umgang der Menschen dieses Staates außer Kraft setzt.

Sie bedienen sich dabei scheinheiliger Argumente, sprechen von Umwelt, Ökologie, Naturschutz,  „umfangreichen Ausgleichskonzepten mit einer Fülle von Aufforstungs-, Aufwertungs- und Naturschutzmaßnahmen“, von „wertvollem Ressourcenverbrauch“, als ob das Abholzen heimischer Wälder ein Klacks mit der Wichsbürste wäre. [Mehr lesen…]

Admin - 14:36:20 @ Neuigkeit

2019-03-02

Das Letzte von EWS: Schmutzkampagne gegen „End of Landschaft“- Filmemacher Jörg Rehmann

Mit einer Kampagne der besonders zweifelhaften Art, gerichtet gegen den Filmemacher des Films „End of Landschaft“, Jörg Rehmann, geraten zur Zeit die Elektrizitätswerke Schönau, EWS, wieder einmal in den negativen Fokus. Mit dem Versuch, dem Regisseur und Journalisten Rehmann Unwahrheiten in dessen Lebenslauf nachzuweisen und diesen als „hochgradig aufgeblasene Vita“ zu bezeichnen, unternimmt die bei EWS wiederholt als Beschmutzungs-Autorin schreibende Eva Stegen den Versuch, Rehmann in seinen Tätigkeiten als Journalist und Filmschaffender zu diskreditieren und in seinem Ruf zu beschädigen.
 
Neu sind derartige Machenschaften aus dem Hause EWS und von der fürs Grobe dort tätigen Stegen nicht, wurde von ihr doch bereits vor Monaten u.a. [Mehr lesen…]

Admin - 17:42:56 @ Neuigkeit

2019-02-20

Vom Lügen und Biegen, von Schall und Rauch

Oder: Wie sich EWS je nach Bedarf eigene Wahrheiten bastelt, die mit der Realität nur wenig oder nichts zu tun haben.
 
Der von den Bürgerinitiativen im Südschwarzwald gezeigte Film „End of Landschaft – Wie Deutschland sein Gesicht verliert“ brachte es noch einmal auf den Punkt: Die Windkraft dreht sich um (vermeintlich) hehre, hochmoralische Ziele, tatsächlich jedoch um Lippenbekenntnisse mit großen, wohlklingenden Worten. Worte des Missbrauchs, weit jenseits ihrer ursprünglichen Bedeutung. Mit geübter Routine wird dabei in den Mülleimer der eigentlich längst abgebrannten Nebelkerzen gegriffen. [Mehr lesen…]

Admin - 11:34:05 @ Neuigkeit

2019-02-09

Die Logik der Windkraft - Ein Irrsinn folgt dem anderen.

Das also ist sie, die Logik der Windkraft-Befürworter, derjenigen in den Ämtern, die sie genehmigen und ihrer Betreiber: Nach einem Brand ein Betretungsverbot im 500 Meter- Umkreis verhängen, vorher jedoch einen 390 Meter-Abstand zu Wohngebäuden genehmigen.

Von den Gift-Emissionen, die durch den Brand entstanden sind und kilometerweit über diesen Abstand hinaus Unheil anrichten, wird nicht gesprochen. Vermutlich aus “Sicherheitsgründen”, getreu der allzu bekannten Devise, dass man “die Pferde nicht scheu machen will”. [Mehr lesen…]

Admin - 11:33:38 @

2019-01-28

Deutschland an einem ganz normalen Wintertag…

Realität statt Wunschdenken! – Doch wie lange noch werden wir von weiten Teilen der Politik und den dreisten Profiteuren des Erneuerbare Energien Gesetzes (EEG) für dumm verkauft?

Gestern, Donnerstag, 24. Januar 2019, mittags 12:31 Uhr. Deutschland hat in diesem Moment einen Elektroenergiebedarf von 71,3 GW….

Lesen Sie weiter den Beitrag aus achgut.com und Sie werden erkennen, dass Ideologie, Irrsinn, Selbstbetrug und hemmungsloses Lügen eng beieinanderliegen:

https://www.achgut.com/artikel/deutschland_an_einem_ganz_normalen_wintertag

Admin - 23:28:07 @

2019-01-27

Münstertal: Ergebnis des Bürgerentscheids - GEWONNEN!

Das Bürgerbegehren in Münstertal gegen den Bau von WKA auf der Breitnau wurde gewonnen!

Das vorläufige Ergebnis mit 64% Wahlbeteiligung lautet:
54.5% der Münstertäler Bürger-innen haben mit Ja gestimmt. Damit wird es keine Windräder am Standort Breitnau geben. [Mehr lesen…]

Admin - 18:46:36 @

Informations-Offensive - Wir werden nachlegen. Mit umfassenden Informationen.

In unseren Neujahrsgesprächen mit Vertretern der örtlichen Redaktionen von “Badische Zeitung” und “Markgräfler Tagblatt” konnten wir unsere Positionen deutlich zum Ausdruck bringen und dabei auf die Notwendigkeit einer sachbezogenen Information hinweisen. Wichtige Teile dieser Gespräche kamen dann auch in den darauffolgenden Berichterstattungen zum Ausdruck (siehe Artikel der “Badischen Zeitung” vom 18.01.2019 in unserem Pressearchiv).
Lesen Sie im Folgenden den am 26.01.2019 im “Markgräfler Tagblatt” erschienenen Beitrag.

markgraefler-tagblatt-2019-01-26.pdf

Admin - 16:16:39 @ Pressebericht

2019-01-24

Der Wahrheit die Ehre!

Wir greifen einen Leserbrief auf  zum Bürgerentscheid in Münstertal am 27. Januar 2016, der am 24.01. in der Badischen Zeitung in Auszügen veröffentlicht wurde:

Lügen, Lügen, Lügen, Lügen, Lügen…. [Mehr lesen…]

Admin - 14:04:54 @